Skip to content

Lackier Farbwalzen

Farbwalzen für Lackierer

Für Lackierarbeiten gibt es speziell texturierte (gekräuselte) Polyamidbezüge, dem Maler als Nylon Bezug bekannt.

Auch in der Natur findet sich für Lackierer eine geeignete Faser. Kurzflorige Bezüge aus Lammwolle sind dem Maler als Velour Farbwalzen bekannt. Die Lammwolle von einem Velours Fabroller eignet sich gut für hochviskose und stark lösemittelhaltige Lacke.

Lackierwalzen aus Polyester Fasern sind dem Maler als Filt Farbwalzen oder Felt Farbwalzen bekannt. Die Filt Farbwalzen bringen hervorragende Oberflächenergebnisse bei wasserlöslichen und lösemittelhaltigen Lacken.

Je nach Anwendung und Anstrichmedium, entscheidet sich der mit einer Plüsch Lackierwalze arbeitende Maler Profi für die richtige Florlänge. Für dünnflüssige Medien verwendet der Profi eine Plüsch Lackierwalze mit entsprechend kurzer Florlänge. Für zähere Medien greift er auf eine Lackierwalze mit einer mittleren Florlänge zurück.

  • je dünnflüssiger das Anstrichmedium ist, je kürzer ist die richtige Florlänge

Für wässrige und leicht lösemittelhaltige Lacke sind Lackierwalzen aus Schaum geeignet. Für perfekte und streifenfreie Lackierarbeiten empfehle ich Ihnen konkave Schaumwalzen mit superfeiner Stauchhärte.

Für hohen Farbauftrag gibt es Lackierwalzen aus beflocktem Schaum. So gennante Flock Farbwalzen. Die Beflockung ermöglicht den Farbauftrag und das Verschlichten mit einem Werkzeug. Flockwalzen sind für wässrige und leicht lösemittelhaltige Lacke geeignet.

Superflock Lackierwalzen sind aus retikuliertem Schaum (extra hohe Stauchhärte) hergestellt.

Nylon Bezug – Lackierwalzen

Nylonbezug für Farbwalzen und Farbroller

Nylon besteht aus einer texturierten (gekräuselten) Polyamidfaser.

Durch die Texturierung der Fasern sind Nylon Bezüge etwas steifer und haben ein höheres Farbhaltevolumen. Durch diesse erhöhte Steifigkeit sind sie  bestens für zähe Medien geeignet. Hervorragende Farbaufnahme und gleichmäßige Farbabgabe sind positive Eigenschaften von einem hochwertigen Nylon Farbroller.

Lackierer und Bodenbeschichter schätzen die einfache Handhabung von Malerwerkzeugen mit Nylon Bezug.

Nylon Farbwalzen sind geeignet für:

  • lösemittelhaltige Lacke
  • hochviskose Lacke wie Epoxidlack und Polyesterlack
  • 2K Lack
  • Kunstharzlack
  • Rostschutzfarben
  • Versiegelungen
  • mittel bis hochviskose Bodenbeschichtung
  • Dispersionen, Primer, Isolierfarben

Durch die robustere und härtere Faserart können hochviskose Materialien hervorragend verschlichtet werden.

Beim streichen von Dispersionen werden mit hochwertigen Nylon Farbwalzen sehr schöne Oberflächenstrukturen erreicht.

Je nach Anwendung ist die Wahl der richtigen Florlänge für den Maler von entscheidender Bedeutung.

Das Wiederaufrichtvermögen von Farbwalzen

Polyamid, Polyacryl und Vestan Farbroller und Farbwalzen Bezüge

Das Wiederaufrichtvermögen der Fasern nach der Farbabgabe an der Oberfläche ist ein entscheidender Qualitätsfaktor.

Hohe Quadratmeterleistung erreicht der Profi mit hochwertigen Polyamid Farbwalzen. Die sich perfekt aufrichtenden Fasern sind sofort bereit neue Farbe aus dem Farbgebinde aufzunehmen. Für Dauereinsatz mit Anspruch auf hochwertiges Anstrichergebnis sind Polyamid Farbroller bestens geeignet und empfohlen.

Für den Heimwerker ist ein guter Polyacrylbezug eine akzeptable und preiswertere Lösung. Polyacryl Farbwalzen haben ein befriedigendes Wiederaufrichtvermögen. Mit einer nach der Anwendung gut gepflegten Polyacryl Farbwalze meistern Sie mehrere kleine Projekte.

Richtet sich die Faser einer Malerwalze nach der Farbabgabe nicht mehr auf, merken Sie recht schnell, dass das Malerwerkzeug fertig ist. Der Bezug Ihrer Walze nimmt keine Farbe mehr zwischen den  Fasern auf. Auf der Oberfläche beginnt Sie zu flutschen.

Der Aufbau von Malerwalzen

Aufbau einer Malerwalze

Moderne Farbroller der heutigen Zeit werden im Produktionsverfahren thermofusioniert. In diesem Verfahren wird der Plüsch mittels Zuführung von Hitze mit einem PVC Rohr verbunden. Die Rohre werden dann auf die jeweilige Länge zurecht geschnitten.

Mittels zweier Seitenlager und einem Mittelrohr werden die Rohlinge des Malerzubehör montiert.

Den Halt vom Farbroller Bügel übernimmt eine so genannte Haftmuffe innerhalb des Seitenlagers. Die Lenkung der Farbwalze übernehmen die Seitenlager. Somit spielt es keine Rolle, von welcher Seite Sie Ihren Farbroller Bügel in die Walze stecken.

Durch die Schnittkante des thermofusionierten Rohres bei der Produktion wird die Struktur vom Plüsch unterbrochen. Es ist nicht ausgeschlossen, dass Ihre Malerwalzen bei der ersten Anwendung Flusen bilden. Auch werden manche Bezüge für höheres Farbhaltevermögen aufgeraut. Dieser Vorgang kann ebenfalls feinfiedrige Flusen verursachen.

Um diese Flusen nicht in seinem Anstrich vorzufinden arbeitet der Profi seine Malerwerkzeuge entsprechend ein. Mehr zu diesem Thema finden Sie im Artikel Einarbeiten von Plüsch Farbwalzen

Günstige Malerwerkzeuge aus Importen sind teilweise ohne schützendes Mittelrohr produziert. Der Anwender läuft Gefahr, dass Wasser oder Farbe in das Innere seiner Walze eindringen kann. Das Malerwerkzeug wird schwer und ist für zukünftige Anstriche nicht mehr ideal zu verwenden.

Einarbeiten von Plüsch Farbwalzen

Plueschbezüge für Farbwalzen und Farbroller

Ein für Sie wichtiger Schritt bei der Verwendung einer neuen Farbwalze mit einem Plüschbezug ist das richtige Einarbeiten!

Die Farbwalze wird es Ihnen danken, weil Sie dadurch deutlich mehr Material aufnehmen kann. Auch Restflusen aus den Produktionsschnittkanten und von extra aufgerauten Fasern werden beim Einarbeiten entfernt. Mehr über Restflusen und Produktionsschnittkanten erfahren Sie im Artikel Der Aufbau einer Malerwalze.

Das Einarbeiten besteht aus den folgenden zwei Schritten:

  • Das vollständige Benetzen mit dem jeweiligen Verdünnungsmedium des zur Verwendung geplanten Anstrichstoffes. Das bedeutet wenn Sie mit einer wasserlöslichen Anstrichstoff wie einer Dispersion oder wasserbasiertem Lack arbeiten verwenden Sie zum Einarbeiten Wasser. Wenn Sie mit einem lösemittelhaltigen Lack arbeiten verwenden Sie zur Einarbeitung ein für den Lack benutztes Verdünnungsmedium.
  • Kräftiges Ausrollen der benetzten Walze auf einem Karton oder einem Stück Tapete. Den Vorgang zur Sicherheit noch einmal wiederholen.

Ohne die richtige Einarbeitung von Plüschfarbwalzen ist ein Flusen zu Beginn des Anstrichs nicht zu vermeiden.

Wer sich die Zeit für das richtige Einarbeiten nicht nimmt, riskiert die Flusen anschliessend im Anstrich zu finden.

Keine Plüschwalze der Welt ist zu 100 Prozent von Anfang an flusenfrei. Profis die Ihre Malerwerkzeuge richtig einarbeiten entledigen sich dem Flusenrisiko auf einem Stück Karton oder Tapete.

Zum Thema Flusen Allgemein gilt folgendes Prinzip:

  • Plüsch Farbwalzen hergestellt aus einem guten Polyamid Bezug oder Polyester Bezug flusen generell weniger.
  • Günstige Malerwerkzeuge hergestellt aus einem preiswerteren Polyacryl Bezug flusen von Haus aus mehr.

Fassadenstreicher vs Heizkörperpinsel

Ein Fassadenstreicher, auch Fassadenpinsel genannt, ist im Vergleich zu einem Heizkörperpinsel breiter in der Stärke. Somit hat er ein höheres Farbfassungsvermögen. Flächen lassen sich egal ob vom Malerprofi oder vom Heimwerkerprofi mit dem Fassadenstreicher schneller und effizienter beschichten.

Der Heizkörperpinsel eignet sich hervorragend (wie der Name schon sagt) für Heizkörper und sonstigen schwer zugänglichen Flächen. Der Grund hierfür ist der für solche Situationen besser zu handhabende dünne Stiel.  Kleinere Wandflächen lassen sich ebenfalls problemlos mit Heizkörperpinseln streichen.

Das günstigere Malerwerkzeug ist der Heizkörperpinsel. Für Heimwerker mit kleineren Projekten macht sich der Preisvorteil auf jeden Fall bezahlt.

Fensterschutzfolie selbstklebend

Glas-Schutzfolie

Kratzer auf Oberflächen gibt es leider allzu oft Glücklicherweise gibt es eine gute Möglichkeit, Oberflächen gegen Kratzer zu schützen und auch andere Beschädigungen zu vermeiden – die Fensterschutzfolie selbstklebend. Fensterschutzfolie selbstklebend” »

Abdeckkarton

Abdeckkarton

Wer die Wohnung streichen oder in irgendeiner anderen Weise renovieren möchte, der sollte zum Schutz des Bodens auf keinen Fall auf Abdeckkarton verzichten. Dieser schützt den Boden vor Verschmutzung, sodass im Nachhinein keine langen Putzaktionen notwendig sind. Gleichzeitig können durch den Maler Abdeckkarton Abdeckkarton” »

Die richtige Florlänge

Malerwalzen

Mit der Bestimmung der richtigen Florlänge für den jeweiligen Untergrund bestimmen Sie als Maler die Qualität von Ihrem Anstrichergebnis.
Die Wahl der korrekten Florlänge bei Malerwalzen gilt als Schlüssel zu Ihrem Erfolg
!

Als Grundregel gilt:

  • je kürzer die Florlänge, desto feiner die Anstrichstruktur
  • je dünnflüssiger das Anstrichmedium umso kürzere Florlängen verwenden
  • im Zweifelsfall lieber kürzer als zu lang

 

Beispiel 1: Sie wollen eine strukturierte Fassade mit rauer Oberfläche mit einer Fassadendispersionsfarbe beschichten.

In diesem Fall können Sie sich für einen langflorigen Polyamid Bezug mit beispielsweise 21mm Florhöhe entscheiden. Bedingt durch die längere Florhöhe, nimmt die Farbwalze mehr Farbe aus dem Gebinde auf und gibt diese gleichmässig auf die Oberfläche ab. Durch die raue Oberfläche der Fassade, fällt die Rollerstruktur des längeren Bezuges nicht ins Gewicht und der längere Flor wird Ihnen helfen Zeit zu sparen und trotzdem ein sauberes und schönes Anstrichergebnis zu erzielen. Je nach Struktur der Fassade, empfiehlt es sich eine gepolsterte Polyamid Fassadenwalze zu verwenden.

Beispiel 2: Sie wollen eine Innendispersion auf eine feine, nahezu glatte Putzoberfläche auftragen.

Wenn Sie ein sauberes und schönes Anstrichergebnis erzielen wollen, sollten Sie sich in diesem Fall für eine Polyamid Farbwalze zwischen 12 und  14mm Florhöhe entscheiden. Durch die kürzere Florhöhe erhalten Sie eine saubere Anstrich Struktur, ohne den unerwünschten „Orangenhauteffekt“ den höhere Florlängen zur Folge hätten. Auch eine Lammfell Farbwalze ist für eine solche Beschichtung geeignet.

Beispiel 3: Sie wollen eine glatte Zimmerdecke mit einer Innendispersion beschichten

Auch in diesem Fall empfiehlt es sich eine Malerwalze mit kürzerer Florlänge zu verwenden. Ein Geheimtipp für Überkopfarbeiten ist eine Microfaser  Farbwalze mit 12mm Florhöhe. Ein hochwertiger Microfaser Bezug besticht den Anwender durch eine hervorragende Farbhaltung mit minimalstem Spritzverhalten. Wenn Sie einmal eine Zimmerdecke mit einem Microfaser Farbroller beschichtet haben, werden Sie zukünftig keine andere Farbwalze für Überkopfarbeiten benutzen wollen. Das Ergebnis wird Sie staunen lassen, es entsteht eine nahezu glatte Oberfläche.

Lammwolle Bezug

Farbroller und Farbwalzen aus Lammwolle

Glückliche Schafe sind die Lieferanten für die Wolle zur Herstellung von Farbrollern mit Lammwolle. Im Gegensatz zu Ihren Kameraden die für die Herstellung von Lammfell Bezügen herhalten müssen, dürfen sie ihre Haut behalten und werden lediglich einmal jährlich geschoren.

Lammwolle kann in der Verarbeitung zu einem Farbroller entweder gewoben oder aber auch gesponnen werden. Ein Ihnen sicherlich bekanntes Produkt aus gewobener Lammwolle ist beispielsweise ein Velours Bezug, welcher sich zur Verarbeitung von hochviskosen und stark lösemittelhaltigen Medien eignet.

Im Vergleich zu einer Lammfell Farbwalze, werden Sie mit einer kostengünstigeren Lammwolle Farbwalze in der Anwendung ähnliche Abstriche machen müssen, wie wenn Sie eine Polyamid Farbwalze mit einer Polyacryl Farbwalze vergleichen.

wo is de Text

Velours Farbwalze aus Schurwolle

Lammfell Bezug

Farbroller und Farbwalzen aus Lammfell

Schafe sind die Lieferanten der Felle für die Malerwalzen, somit beschichten Sie als Anwender mit einer reinen Naturfaser.

Am Markt gibt es Lammfell Farbwalzen in den verschiedensten Qualitäten. Das liegt zum einen daran, dass nicht alle Roller aus der selben Rasse von Schafen hergestellt werden und dass nur ein hochwertiges Fell, ohne Narben von Verletzungen in der Haut von Kämpfen auf der Schafweide zu qualitativ hochwertigen Farbrollern verarbeitet werden können.

Wenn Sie mit einer hochwertigen Lammfell Farbwalze arbeiten, werden Sie feststellen dass Sie ein sehr schönes und feines Strukturbild mit Ihrem Anstrich erhalten. Die Walze hat eine optimale Farbaufnahme und eine gleichmässige und effiziente  Farbabgabe, die Fasern sind nach der Farbabgabe auf der Oberfläche optimal wiederaufgerichtet und bereit von Ihnen im Gebinde getankt zu werden. Im Leben eines guten Lammfell Farbrollers erreichen Sie eine sehr hohe Quadratmeterleistung. Lammfell Farbwalzen sind absolut fussel- und flusenfrei, weil die Naturfasern mitsamt dem Schafsleder verarbeitet werden.

Mit einem hochwertigen Lammfell Farbroller lassen sich

  • Dispersionen
  • Latexfarben
  • Silikonharzfarben

mit  hervorragenden Finishing auf glatten und feinen Oberflächen verarbeiten.

Im Vergleich zu synthetischen Farbrollern benötigen Lammfell Farbroller eine intensivere Pflege und sollten nur hängend getrocknet werden. Lammfell Farbwalzen wollen sorgfältig ausgewaschen werden. Hier gilt als alter Tipp, dass ein Nachwaschen mit einer milden Seifenlauge die Lebensdauer einer Lammfell Farbwalze deutlich erhöhen kann.

Lammfell Farbwalzen verzeihen keine Fehlbehandlungen sorgen aber bei richtiger Pflege für hervorragende Oberflächenergebnisse mit unerreicht feiner Anstrich Struktur.

Vielleicht haben diese kleinen Kameraden Glück uns Sie werden nur zum Lieferanten von einem Farbroller Bezug aus Lammwolle. Somit könnten Sie Ihre Haut behalten und werden nur geschoren.

Polyacryl Bezug

Farbwalzen Bezug aus Polyacryl

Polyacryl ist eine synthetische Spinnfaser mit weichem, wollähnlichem Charakter. Malerbedarf aus Polyacryl werden für einfache Wandbeschichtungen eingesetzt. Im Heimwerker Bereich (Baumarkt – do it yourself) sind Polyacryl Farbwalzen als günstigere Alternative zu Polyamid Farbwalzen sehr gängige Artikel.

Die mit einem Polyacryl Bezug erreichbaren Ergebnisse mögen für einen Laien der nur wenige Zimmer mit dem Farbroller streicht akzeptabel sein.

Vergleichen Sie aber als Profi Polyacryl mit Polyamid, so sind im Bereich der Eigenschaften deutliche Abstriche zu machen. Polyacryl Farbroller sind wie oben beschrieben mehr oder weniger für den „do it yourself“ Bereich konzipiert, während Polyamid Farbroller die richtigen Werkzeuge für höchste Qualitätsansprüchen am Ergebnis darstellen.

Eigenschaften:

  • durchschnittliche Farbaufnahme und Farbabgabe
  • bedingtes Wiederaufrichteverhalten der Fasern
  • mässige Quadratmeterleistung
  • deutliches Flusenverhalten
  • bedingt lösemittelbeständig

Einsatzbereiche:

  • Dispersionen und Latexfarben

Polyamid Bezug

Im Bereich der synthetischen Bezüge stellt Polyamid die qualitativ hochwertigste Faser dar die Sie für Ihre Anstriche verwenden können. Wichtig für Sie als Anwender ist es die richtige Florlänge für Ihre Applikation zu bestimmen. Wenn Sie sich darüber bewusst sind, welche Florlänge Sie für welchen Untergrund einsetzen müssen, werden Sie mit Polyamid Malerwalzen hervorragende und für Ihre Kunden zufriedenstellende Oberflächenergebnisse erzielen.

Polyamid ist eine vollsynthetische Faser, welche Sie als

  • Spinnfaser, verarbeitet für Farbroller zur Wandbeschichtung, sowie als
  • Endlosgarn, verarbeitet für Farbroller zur Lackierung

auf dem Farbroller Markt in den unterschiedlichsten Ausführung und mit verschiedenen Florhöhen und Färbungen finden werden.

Qualitativ  überzeugt eine hochwertige Polyamid Farbwalze durch

  • erstklassige Farbaufnahme und kontrollierte Farbabgabe
  • gutes Wiederaufrichtverhalten der Fasern
  • feine Oberflächenergebnisse (in Abhängigkeit zur Beschaffenheit des Untergrundes und der gewählten Florlänge)
  • eine sehr hohe Quadratmeterleistung
  • extreme Abriebsfeste
  • kein verfilzen der Fasern
  • sowie durch Lösemittelbeständigkeit

Mit Polyamidbezügen beschichten Sie problemlos Untergründe mit

  • Dispersionsfarben
  • Latexfarben (kurzflorigen Bezug verwenden)
  • Dispersionssilikatfarben
  • Silikonharzfarben