Skip to content

Schlagschnur – Roller / Gerät

Schlagschnurgerät

Im Bereich des Innenausbaus oder beim Setzen eines Zauns oder andersartigen Markierungsarbeiten ist der Einsatz der Schlagschnur unabdingbar. Als alternative Bezeichnung für dieses Hilfsmittel verwenden Handwerker den Begriff Markierungsschnur oder Markierungsschlagschnur. Diese Art Hilfsmittel bestehen aus einem Kunststoffgehäuse, der aufgewickelten Schnur und dem Kreidepulver.

Wickeln Sie die Schnur aus und bestreichen diese mit Kreidepulver. Ist das Austrittsloch der Schnur zu groß, besteht die Gefahr, dass Kreidepulver hineinrieselt und die Schlagschnur vorzeitigen Schaden nimmt. Legen Sie die gefärbte Schnur auf die betreffende Stelle und zeichnen mit dem Kreidepulver eine gerade Linie. Gehen Sie mit der Schlagschnur sorgsam um, Schmutzrückstände und Mörtel können dafür sorgen, dass sich die Schnur nicht mehr einfahren lässt. Wickeln Sie die Schnur nicht im nassen Zustand auf. Der Name der Schlagschnur rührt von deren Anwendung. Sie ziehen die Schnur straff, um diese im Anschluss dann loszulassen. Die Schnur schlägt im wahrsten Sinne des Wortes auf die Oberfläche.


Ähnliche Artikel

Mehr aus → Allgemein, Malerzubehör