Skip to content

Staubschutztür mit Reißverschluss aus Folie

staubschutztuer

Wird in einem Raum gewerkelt, geschliffen, gestrichen und gebohrt, so sollte der betreffende Raum mit einem Staubvorhang verschlossen werden. Der Schmutz bleibt damit in der Baustelle und alle anderen Räume sind geschützt. Es sind gerade die feinen Staubpartikel, die sich in die Ritzen und Ecken der Räume ziehen und so nicht einfach zu entfernen sind. Auf den ersten Blick wirkt der Vorhang vielmehr wie eine Staubtür, die mit einem Reißverschluss zugezogen wird. Das Installieren dieser Staubvorhänge ist unproblematisch und lässt sich mit handelsüblichem Malerkrepp vornehmen.

Die Folien der Schutztüren sind aus reißfestem und widerstandsfähigem LPDE Folie gefertigt und nehmen so leicht keinen Schaden. Die Tür kann durch den Staubvorhang Kälte und Hitze bis zu einem gewissen Grad abhalten. Die Staubschutztür kann für Durchgänge mit Breiten von 1,15 Metern und einer Höhe von maximal 2,20 Metern angewendet werden. Die Folie hat eine Stärke von 100 my. Den Reißverschluss befestigen Sie mit einem sicheren und hochwertigen Klebeband. Nutzen Sie diesen Staubvorhang als Schmutzschleuse und lassen sie ihren Einweg PP Overall, die Feinstrickhandschuhe sowie die Abdeckfolien in der Baustelle.


Ähnliche Artikel

Mehr aus → Allgemein, Malerzubehör