Skip to content

Tapetenreste entfernen

alte-tapeten

Vorbereitung
Zuerst alle Möbel und sonstige Gegenstände, soweit möglich aus dem Raum entfernen. Es ist ratsam die verbleibenden Gegenstände im Raum mit Maler Abdeckfolie zu schützen.
Mit dem Malervlies wird der Boden bedeckt, damit der dieser nicht durch Farbe oder Kleister befleckt wird. Die Saugfähigkeit des Malervlies verhindert zudem ein Verschmieren und Verteilen, wie es bei einer Maler Abdeckfolie der Fall wäre.

Alte Tapeten entfernen

Im Folgenden erfahren Sie, welches Tapezierwerkzeug für ein effizientes Tapeten entfernen hilft:
Zunächst werden die alten Tapeten mit der Malerbürste bewässert. Im feuchten Zustand lassen sich die alten Tapeten leicht mit einem Tapetenschaber entfernen. Durch seine scharfe auswechselbare Klinge ist der Tapetenschaber wesentlich effizienter als ein Malerspachtel. Manche Tapeten lassen sich jedoch schlecht durch wässern, dafür kommt der Stachelwalze zum Einsatz. Durch die entstehende Perforierung der Stachelwalze dringt die Feuchtigkeit ungehindert hinter die Tapete und ein Ablösen wird zum Kinderspiel.

Das eingesetzte Malerwerkzeug und Tapezierwerkzeug:

  • Abdeckfolie
  • Malervlies
  • Malerbürste
  • Tapetenschaber
  • Stachelwalze

Lesen Sie in Tapezierwerkzeug Teil 2 weiter…

Bildquelle: © Rolf van Melis/ PIXELIO www.pixelio.de


Ähnliche Artikel

Mehr aus → Tapezierwerkzeug